Jüngster Juniorenweltmeister aller Zeiten

 Louis Uber wird im Parallelsprint Weltmeister bei der JWM. Der 16-jährige Schwabe feiert bei seinem ersten Einzelstart bei Weltmeisterschaften gleich den Gewinn der Goldmedaille. Berit Junger muss sich mit Platz 4 zufrieden geben. Bei strahlendem Sonnenschein wurde der heutige Parallelsprint der Juniorenweltmeisterschaften ausgetragen. Das DSV-Team ging mit sieben Athleten an den Start. In der ersten Read more about Jüngster Juniorenweltmeister aller Zeiten[…]

Johanna Holzmann feiert Gewinn der kleinen Kristallkugel

Beim letzten Parallelsprint der Saison wird Johanna Holzmann Zweite und empfängt ihre erste Kristallkugel. Julian Seubert und Thomas Orlovius zeigen eine überragende Leistung. Die Saison neigt sich dem Ende entgegen. In ihrer Lieblingsdisziplin, dem Parallelsprint, konnte die deutsche Leistungsträgerin Johanna Holzmann schon vorzeitig den Gewinn im Disziplinenweltcup feiern. Dennoch fuhr sie auch beim heutigen Rennen Read more about Johanna Holzmann feiert Gewinn der kleinen Kristallkugel[…]

Junioren holten Silbermedaille im Team

 Guter Start für die DSV-Telemarker in die Juniorenweltmeisterschaften. Im Team-Parallelsprint gewinnen Berit Junger, Christoph Frank und Louis Uber die Silbermedaille. Neuschnee sorgte in Mürren beim ersten Rennen der Juniorenweltmeisterschaften für schwierige Pistenverhältnisse. Nach dem Bronzeerfolg im Vorjahr, waren bei den deutschen Telemarkern auch die Erwartungen für diese Saison hoch. Die Mannschaftsaufstellung bereitete dem Trainerstab einiges Read more about Junioren holten Silbermedaille im Team[…]

Johanna Holzmann fährt auf den zweiten Platz

Beim heutigen Sprint muss sich Johanna Holzmann ihrer härtesten Konkurrentin im Gesamtweltcup geschlagen geben. Thomas Orlovius überrascht im ersten Durchgang mit Rang 8, kann diesen aber im zweiten Lauf nicht halten. Der heutige Sprint war das letzte Rennen des Norwegenblocks. Für die DSV-Athleten galt es, den letzten Feinschliff für die JWM nächste Woche in Mürren Read more about Johanna Holzmann fährt auf den zweiten Platz[…]

Vorzeitiger Gewinn der kleinen Kristallkugell

Die Allgäuerin Johanna Holzmann wiederholt ihren Sieg vom Vortag und sichert sich vorzeitig den Gewinn der kleinen Kristallkugell im Parallelsprint. Das Team zeigt eine deutlichen Leistungssteigerung zum Vortag. Für den heutigen Parallelsprint konnten sich bis auf Julian Seubert, dem ein Fahrfehler unterlief, alle Athleten des DSV qualifizieren. Die Athleten setzten die Vorgaben des Trainers um. Read more about Vorzeitiger Gewinn der kleinen Kristallkugell[…]

Zurück auf den ersten Platz

 Gestern verpasst Johanna Holzmann knapp das Podest. Heute gewinnt die Allgäuerin in einem spannenden Fight gegen die Norwegerin Guro Kjoelseth den Parallelsprint in Rjukan. In der Qualifikation für den ersten Parallelsprint in Norwegen können sich alle deutschen Damen durchsetzen. Bei den Männern überzeugt besonders Christoph Frank. Dem junge Badener unterläuft aber ein Fahrfehler im ersten Read more about Zurück auf den ersten Platz[…]

Zum Sprung aufs Podest fehlen Zentimeter

Beim ersten Rennen in Norwegen verpasst Johanna Holzmann knapp die Mindestweite am Sprung und muss mit dem undankbaren vierten Platz vorlieb nehmen. Am heutigen Nachmittag fand im norwegischen Rjukan der erste Sprint nach der olympischen Wettkampfpause statt. Die Weltcupführende Johanna Holzmann zeigt nach einem einem durchwachsenen ersten Durchgang ihre Klasse und fuhr einen überragenden zweiten Read more about Zum Sprung aufs Podest fehlen Zentimeter[…]

Vierter Platz im Parallelsprint in Slowenien

Bei schwierigen Pistenverhältnissen fährt Johanna Holzmann auf den 4. Platz. Aufgrund der Verletzungsmisere des deutschen Telemark-Teams und der Prüfungszeit an den Universitäten schickte der DSV nur eine vierköpfige Delegation zu den Weltcuprennen nach Slowenien. Der erste Renntag musste aufgrund eines Schneesturms abgesagt werden. Die Neuschneemengen sorgten für schwierige Pistenverhältnisse beim heutigen Parallelsprint. Die Qualifikation war Read more about Vierter Platz im Parallelsprint in Slowenien[…]

Heimsieg am Oberjoch

Die Oberstdorferin Johanna Holzmann gewinnt den Parallelsprint am Oberjoch. Die DSV-Athleten fahren eine überzeugende Qualifikation. Nach dem enttäuschenden Abschneiden am Vortag zeigt die deutsche Telemark-Mannschaft die erhoffte Reaktion. Für den Parallelsprint am Oberjoch in Bad Hindelang können sich 13 der 14 Athleten qualifizieren. Bei den Damen schaffen gleich drei DSV-Fahrerinnen den Sprung unter die besten Read more about Heimsieg am Oberjoch[…]

Heimweltcup am Oberjoch steht vor der Tür

Am Wochenende treffen sich die besten Telemarker der Welt am Oberjoch. Zu den Favoritinnen zählt auch das DSV-Aushängeschild Johanna Holzmann aus Oberstdorf. Der Saisonhöhepunkt der Telemarker steht vor der Tür. Nach den Stationen in Hintertux, Frankreich und den USA kommen die Athleten ans Oberjoch im Allgäu. Am Samstag im Sprint und am Sonntag im Parallelsprint Read more about Heimweltcup am Oberjoch steht vor der Tür[…]